Aussicht vom Kalvarienberg

Strandbad Plank am Kamp

Badeplatz / -see, Naturerlebnis, Teiche, Seen & Quellen

Beschreibung

Baden im Kamp hat lange Tradition. Wer einmal durchs Kamptal gefahren ist, dem wird es wohl schon aufgefallen sein, das alte, rot-weiß gestrichene Badehaus aus Holz. Es gehört zum Kampbad von Plank und allein sein Anblick lässt fröhliche Badelaune aufkommen. Hier suchte man schon vor rund 100 Jahren Abkühlung und man tut es auch heute noch. Ein Naturbad wie dieses ist selten geworden und gerade deshalb heute so gefragt. Beim Flussbad befindet sich ein Beachvolleyballplatz, ein Kinderspielplatz und ein Strandheuriger, der von Mai bis September täglich von 10-21 Uhr geöffnet hat.

Lage
  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
  • am Fluss
  • Bahnanbindung
  • ländliche Lage
  • ruhige Umgebung

Standort & Anreise